Faltenrock, Faltenröcke

Typisch für den Faltenrock sind fest gebügelte Falten, die gruppenweise oder rundherum gleichmäßig angeordnet sind und heute meist dauerhaft maschinell eingebrannt werden.

Der Faltenrock gehört zu den klassischen Kleidungsstücken und wird von Frauen jeden Alters von Mädchen und als Kilt sogar von Männern getragen. Für stärkere Figuren ist es günstig, die Falten bis in Hüfthöhe festzusteppen. Faltenröcke sind ein Klassiker der Damenkleidung.
Der Faltenrock oder die Drapierung ist ein Gestaltungsmittel, das Plastizität, Eleganz und persönliche Eigenart ausdrücken kann. Hierbei erhält die Kleidung durch Raffen des Stoffes, wenige durch Zuschnitt und Naht, ihr Gesicht. In der griechischen und römischen Antike wurde der Faltenwurf zu höchster Bekleidungskunst entwickelt. Heute achtet man beim Tragen von Schultertüchem und Umhängen auf schöne Faltenröcke.

Dieser Beitrag wurde unter hosenrock abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.