Grundgarderobe und Basisgarderobe

Die Grundgarderobe oder Basisgarderobe ist eine Mindestausstattung mit modemen, kombinierfähigen Kleidungsstücken, die sich durch Haltbarkeit, Solidität sowie klassische Gestaltung auszeichnet und die daher von hohem Gebrauchswert ist. Durch Form- und Farbneutralität läßt sie sich wechselnden Moderichtungen, vielen anderen Bekleidungsteilen, unterschiedlichen Trageanlässen sowie der Person un.d ihren Lebensgewohnheiten anpassen. Einfarbigkeit oder neutrale Musterungen sind wichtig, intensive Farben und phantasievolle Musterungen sollten sich auf Zuordnungsteile beschränken.

Als Grundgarderobe junger Menschen gelten z. B. Blouson oder Langjacke, Hemd bzw. Hemdbluse, Pullover, Hose, Rock und sportliche Schuhe. Für berufstätige Frauen sind Kostüm, Mantel, Hemdbluse, Obertrikotage, Jacke, Hose, Stiefel und Pumps angebracht. Männer benötigen Anzug, Mantel, Jacke, Hemd, Einzelhose, Pullover, sportliche und sportlich-elegante Schuhe.

Dieser Beitrag wurde unter mode-trends abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.