Haute-Couture richtig sammeln

Tips zum Sammeln von Haute-Couture
• Es kann Freude machen, Haute-Couture zu tragen, besonders wenn Sie eine erfahrene Änderungsschneiderei kennen. Manche Sammler lehnen solche Änderungen ab, doch letztlich liegt die Entscheidung bei Ihnen. “Tragen oder nicht tragen?” Das ist die Frage. • Leider haben viele Frauen die Designer-Labels entfernt, bevor sie die Kleider trugen.
• Diors Angewohnheit, seine Stücke zu datieren, kommt besonders geschichtsbewussten Sammlern entgegen. Auch ein Großteil seines Modeschmucks ist datiert.
• Die besten Stücke weisen individuell aufgenähte Perlen und Zierleisten auf, während preiswertere Kleidungsstücke mit Streifen oder Reihen vorgefertigter Stickereien oder Perlenbesätzen verziert sind.

Dieser Beitrag wurde unter modetipps abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.