Hüftjeans

Der Charm einer Hüftjeans besteht darin, den flachen Hintern rundlich wirken zu lassen. Darum sagen die modebewussten Mädchen immer, eine Frau sollte mindestens eine Hüftjeans besitzen, dazu paßt am besten eine kurze Jacke oder ein Blazer. Die Office-Ladies sind besonders begeistert von den Hüftjeans. Ich gehöre auch dazu. Ich trage sehr gerne Hüftjeans. Was mir aufgefallen war, als ich eines Tages nach der Arbeit Shopping gegangen bin, dass ich am nächsten Tag Bauchschmerzen bekommen habe.

Der Arzt sagte mir, dass mein Bauchnabel durch die Hüftjeans völlig offen wurde. Möglicherweise hat man dadurch eine Magen-Darm-Funktionsstörung bekommen. Der Körper ist anfällig für Durchfall, Dysmenorrhö, Arthritis oder Rheuma-Erscheinungen.

Oft bekommt man Symptome nach Tragen einer Hüftjeans erst Tage später. Der Arzt empfiehlt den Mädchen, auf die eigene Gesundheit zu achten. Für Schönheit ist eine Hüftjeans perfekt. Gerade beim windigen Wetter oder in klimatisierten Räumen soll man besser auf Hüftjeans verzichten.

Dieser Beitrag wurde unter mode-trends abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.