Jodhpur Reithose

Die Jodhpur Reithose trägt den Namen einer indischen Stadt Jodhpur und ist eine Reithose, die im Oberschenkelbereich weit und bequem, an den Unterschenkeln schmal geschnitten ist.

In den indischen Geschichtsbüchern wird diese Reithose schon im 12 Jahrhundert zuerst gesichtet. Die dortigen Reiter tragen die Jodhpur-Reithose nicht nur auf Pferden sondern auch auf Elephanten sowie anderen Tieren. Zweckentsprechend sind Gesäß- und Schrittflächen aus doppeltem Stoff gearbeitet oder mit Leder verstärkt. Die Jodhpur Reithose wird mit flachen Sportschuhen getragen.

Dieser Beitrag wurde unter hosenrock abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.