Kapuzenmantel – Burnus

Der Burnus ist ein halbrund geschnittener Kapuzenmantel, der von den Beduinen – nomadisierenden Hirten in den Steppen und Wüsten Vorderasiens und Nordafrikas – als Schutz vor Sonne und Sandsturm getragen wird und als Anregung rür modeme Cape-Formen diente.