Ledergamaschen

Die Ledergamaschen sind ein über dem Schuh getragener Überstrumpf ohne Sohle, meist mit Fußsteg und Knopf- oder Reißverschluß, aus Leder.

Es gibt gestrickte, aber auch aus Tuch oder Leder genähte Gamaschen. Man kann sie zur Kleidung passend selbst anfertigen und damit Halbschuhen die Wirkung von Stiefeln geben. Die Ledergamaschen werden oft auch für Pferdefüsse verwendet.

Dieser Beitrag wurde unter schuhe abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.