.
 
Start Elegante Mode, junge Mode, festliche Mode Kaufberatung für Brautkleid
Kaufberatung für Brautkleid

Beginnen Sie rechtzeitig mit der Suche nach einem Brautkleid. Der richtige Zeipunkt liegt etwa vier bis sechs Monate vor der Hochzeit. Kleider aus Kollektionen aus dem Ausland haben teilweise sehr lange Lieferzeiten. Um einen Überblick zu erhalten, können Sie sich von Brautmodenzeitschriften inspirieren lassen. Nehmen Sie nicht allzu viele Leute zur Beratung mit. Überlegen Sie sich gut, ob Ihr Bräutigam bei der Anprobe dabei sein soll, sonst wird es keine Überraschung mehr.

Auf jeden Fall sollen Sie eine Ihnen vertraute Person mitnehmen, die Ihnen auch sagt, was Ihnen eventuell nicht so gut steht. Eine Freundin oder Ihre Mutter sind meist die beste Wahl. Heirat im geliehenen Brautkleid? Was auf den ersten Blick güngstig erscheint, ist es meist nicht. Auch die beste Reinigung bekommt oftmals nicht alle Flecken heraus. Zudem fehlen in vielen Fällen kleine Perlen und Paillettenstickereien. Die Leihpreise sind fast ebenso hoch, als wenn Sie sich für ein preisgünstiges neues Kleid entscheiden. Und die zusätzlichen Kosten für das Umändern und für die Accessoires müssen Sie ohnehin dazurechnen.
Ganz wichtig: Nehmen Sie weisse Strümpfe mit, und tragen Sie weisse Unterwäsche. Sie sollten sich auch nicht zu stark schminken. Lippenstift oder Makeup können schnell auf das Kleid geraten und dann gibt es sofort Ärger.