.
 
Start New Yorker Bikini Unterwäsche - alle wunderschön
New Yorker Bikini Unterwäsche

Das Braunschweiger Modehaus New Yorker macht Jahr für Jahr eine schöne Bademode-Kollektion. Der Kern dieser Kollektion besteht aus einer Handvoll verschiedener Bikinis und Einteilern. Einige Männersachen sind auch dabei, aber das schönste sind wirklich die Bikinis.
Das Design-Team kennt die Bedürfnisse der jungen Frauen wirklich sehr gut. Ein Bikini-Set aus einem Schwarz und Pink-BH und dem gleichfarbigen Tanga. Das ist ein echter Hingucker am Strand, auch wenn das ganze nur 20 EUR kostet. In diesem Jahr sind auch grafische Muster sehr im Trend. Das Element ist auch bei den New Yorker Bikinis hoch im Kurs. Gleich 5 Modelle haben grafische Prints aus Rauten und Streifen, die teilweise sehr orientalisch wirken. Oder ist das eher ägyptischer Herkunft? Auf jeden Fall hat man den Akzent auf den wenigen Stoff gesetzt, der aber das Augenmerk der umgebenden Menschen auf sich lenken soll. Das ist wirklich gelungen.  Mit kontrastreichen Blumenverzierungen in Schwarz und Weiß oder Unifarben Pink und Knallrot malt man einen schönen Strich am Strand. Wer dann doch nicht auf auffällige Farben setzt, kann alternativ ein Set Strick-Bikini bei New Yorker holen. Es fällt nicht durch die Farben sondern durch die optische Wertigkeit auf. Die 3D-Strukturen in Beige sind ebenfalls ein absoluter Hingucker.

Unter der Hausmarke Censored verkauft New Yorker schicke Unterwäsche für Frauen. Sehr aufwendig verarbeitete Dessous in Rot, Lila, Schwarz und Beige kosten nur 10 EUR. Sehr schöne BHs in Türkisblau oder gebrochenem Schwarz/Weiß präsentieren optimal die Weiblichkeit. Die Tangas sind farblich mit den BHs abstimmt und gibt es schon ab 5,95EUR zu kaufen. Wer schon mal New Yorker Unterwäsche getragen hat, kann bestätigen, dass sie absolut bequem zu tragen ist. Die Haltbarkeit ist lang genug, bis man es satt davon hat. Also wer noch nicht passendes hat, ist die Unterwäsche/Dessous-Abteilung von New Yorker eine gute Anlaufstelle. Die Censored-Kollektion wird im Saison-Rhythmus neu geschaffen. Man findet immer passende Nachfolgermodelle für einen BH, den man schon in der Vorsaison gekauft hat. Die Größe und Passform bleibt weitestgehend gleich, was gut für die Kundinnen ist. Sie müssen nicht jedes Mal Gedanken machen, welcher BH wirklich passt.



New Yorker Mode in Köln Düsseldorf Essen Dortmund

Im Rheinruhrgebiet ist die Bekleidungskette aus New Yorker zahlreich vertreten. In der Millionenstadt Köln finden sich die Filialen in der Hohen Straße, Schildergasse und in den Köln Arkaden. Die Geschäfte werden alle sehr gut besucht. An Wochenenden sind sie in der Schildergasse und Hohen Straße richtig überfüllt, so dass man teilweise lange an den Umkleidekabinen Schlange stehen muss, um die ausgesuchten Kleidungsstücke anzuprobieren.