.
 
Start Unterwäsche Damen Wespentaille und Korsett - Schnürmieder und Kamisol
Wespentaille und Korsett - Schnürmieder und Kamisol

Die Liebe zur Mode ist innig, aber nicht von Dauer. Auf jeden Fall ist wieder die Wespentaille angesagt, und jetzt nicht mehr nur für die Damen von Stand, sondern auch für die Damen des mittleren und kleinen Bürgertums. Das Korsett ist nun nicht mehr, wie einst die Schnürmieder, ein Instrument der gewerblichen Damen, sondern des Anstands.

Die Korsetts werden fast ausschließlich im Rücken geschnürt. Sie sind weicher, nicht so panzerartig gearbeitet wie die Schnürmieder, und sie werden unter der Oberbekleidung getragen, führen also ein Leben im Versteck. Nichtsdesotrotz wird beträchtlicher Aufwand mit ihnen getrieben, sie werden bestickt, mit Seide verkleidet und mit allerlei Bändern und Schleifchen versehen. In der Taille eingesetzte Zwickel aus vulkanisiertem Gummi, die bis über die Hüften reichen, sorgen für einen Ansatz von Bequemlichkeit. Wer den Vormittag zuhaus zu verbringen gedenkt, darf entspannen in bestickten Matinees, langen Haus- und Frisierjacken, drunter nur das Kamisol, ein kleines, unversteiftes Schnürmieder.